Kroatien - Bodensee

Auf dieser Fernfahrt reiht sich wahrlich Highlight an Highlight: Die Plitwicer Seen, die Karawanken, die Kärntner Seen, die Kärntner Nockberge, die Südtiroler Täler und Berge sowie das Timmelsjoch.


Die Informationen zur Tour

  • 11-tägige Reise vom 08. – 18. 09.2018

    • 11 Etappen
    • 10 Übernachtungen
    • Abreise Freitagabend (Nachtfahrt im Luxusbus mit Ankunft am Samstagmorgen)
    • Distanz: ca. 1'100 Kilometer / ca. 16'500 Höhenmeter
       

Die Highlights

  • UNESCO Weltnaturerbe Plitvicer Seen
  • Fahrt durch fünf Länder: Kroatien, Slowenien, Österreich, Italien und Schweiz
  • Traumhafte Inseln Krk und Rab
  • Malerisches Kärnten
  • Imposantes Pustertal
  • Jaufenpass, Timmelsjoch, etc.
  • Skigebiete wie St. Anton oder Sölden
  • Unvergessliches Gruppenerlebnis
     

Unsere Leistungen

  • 10 Übernachtungen in guten Mittelklasse-Hotels*
    * Basis Doppelzimmer mit Halbpension, inkl. Taxen
    Einzelzimmer sind bedingt möglich
  • Anreise mit Luxusbus inkl. Radtransport und Frühstück bei Ankunft in Kraljevica
  • Kompetente Schweizer Reiseleitung
  • Verschiedene Leistungsgruppen und Betreuung von professionellen Guides
  • Begleitfahrzeug mit Chauffeur und Betreuung
  • Mechaniker-Service mit kleiner Werkstatt
  • Sponser-Getränkestation
  • Kaltes Mittagsbuffet unterwegs
  • Spezielles Fernfahrt Trikot
  • Sportbag mit Bidon
  • Detailliertes Tourbuch mit genauen Routenbeschrieben, vielen Tipps für die Vorbereitung und Wissenswertes für die Reise


Gut zu wissen: Bei mindestens 6 Personen organisieren wir einen Transfer von St. Anton am Arlberg nach Buchs SG mit anschliessend individueller Rückreise.
Die Ankunft der Fernfahrt ist in Rorschach am Bodensee geplant.

Mit einem Begleitfahrzeug bieten wir Ihnen den Service, dass jederzeit eine Tagesetappe gekürzt oder ganz ausgelassen werden kann, ohne aber die landschaftlichen Highlights zu verpassen. Verschiedene Leistungsgruppen sorgen dafür, dass jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer auf seine Kosten kommt.

Route

Änderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

 

1. Tag    Kraljevica – Karlobag
~95 km/~900 Hm
Nach ersten Kilometern auf der Insel Krk, setzen wir mit der Fähre auf die kleine Insel Rab über. Von dort geht es wieder per Fähre auf das Festland und der Küste entlang zu unserem Etappenziel in Karlobag.

2. Tag    Karlobag – Plitwicer Seen
~105 km/~1'500 Hm
Heute werden wir früh starten. Zwar stehen "nur" 105 km auf dem Programm, doch an unserem Etappenziel erwarten uns die Plitwicer Seen, bekannt durch die Karl May Filme "Winnetou". Nutzen wir die Möglichkeit, den wunderschönen Nationalpark „Plitwitcer Seen“ zu erkunden.

3. Tag    Plitwicer Seen - Delnice
~115km/~1'000 Hm
Wir lassen Cowboys, Indianer und die schönen Seen hinter uns. Richtung Norden geht es in die Karlovacka Region. Hier kommt nicht nur eines der bekanntesten kroatischen Biere her, es ist auch eine wunderschöne sowie verkehrsarme Gegend – ideal zum Velofahren.

4. Tag    Delnice – Medno
~135 km/~1'250 Hm 
Zwei kleinere Pässe und 50 Kilometer auf kroatischen Strassen stehen vor uns, bevor wir die Grenze nach Slowenien überqueren. Natur pur erfahren wir im Notranjski Park. Sloweniens Hauptstadt Ljubljana lassen wir östlich liegen, unser Etappenziel ist Medno.

5. Tag    Medno – Faak am See
~110 km/~1'200 Hm
Ab Medno fahren wir entlang der Sava, vorbei am Bleder See mit Sloweniens einziger Insel, und anschliessend weiter in Richtung Österreich. Mit dem Wurzenpass in den Karawanken überqueren wir die Grenze. Unser Tagesziel liegt am malerischen Faaker See.

6. Tag    Faak am See - Flattach
~155 km/~2'500 Hm
Freuen Sie sich: Mit der Kärtner Nockalmstrasse sowie dem Biosphärenpark Nockberge, einem streng geschütztes Idyll, warten absolute Highlights auf uns. Wer heute etwas schwerere Beine verspürt, kann die Nockberge auslassen und knapp 100 Kilometer nach Flattach zurücklegen (~96 km / ~600 Hm).

7. Tag    Flattach - Bruneck
~125 km/~1'850 Hm
Die ersten 23 Kilometer rollen wir der Möll entlang. Nach Verlassen des Flusslaufs beginnt der Anstieg zum Iselbergpass. Ab Lienz geht es der Drau entlang um kurz darauf die Pustertaler Höhenstrasse zu geniessen. Wir erreichen unser Etappenziel Bruneck im Südtirol. Die heutige Alternativroute, ohne die Pustertaler Höhenstrasse, schlägt mit ~115 km und ~1200 Hm zu Buche.

8. Tag    Bruneck – Sölden
~140 km/~3'300 Hm
Wer den Ötztaler Radmarathon schon mal gefahren ist, weiss was heute auf uns zukommt. Mit Jaufenpass und Timmelsjoch stehen zwei absolute "Hors Catégorie"-Pässe vor uns. Dies alles inmitten einer traumhaften Kulisse. Kurz: unsere Königsetappe!

9. Tag    Sölden – St. Anton
~95 km/~1'100 Hm
Vom Skiort Sölden zum Skiort St. Anton. Gestartet wird auf 1'440 m ü.M. und es geht rund 30 Kilometer das Ötztal hinunter. Raus aus dem Ötztal fahren wir weiter ins Pitztal. Zum Schluss der Etappe erwartet uns die Bergankunft in St. Anton am Arlberg.

10. Tag    St. Anton – Rorschach
~110 km/~1'700 Hm
Arlberg- und Flexenpass nehmen wir heute sozusagen zum Frühstück. Zwei weitere kleine Pässe im Vorarlberger Land und jede Menge Skiresorts folgen, bevor es nach Dornbirn hinunter über die Grenze zur Schweiz geht. Unser Ziel liegt in Rorschach am Bodensee. Mit einem Abschlussabend lassen wir die Fernfahrt nochmals Revue passieren.

Preistabelle

Preis / Person

Paketpreis
Kroatien - Bodensee, 08.09.2018 - 18.09.2018
Doppelzimmer
2590.00 CHF
Kroatien - Bodensee, 08.09.2018 - 18.09.2018
Einzelzimmerbeschränkt verfügbar
2850.00 CHF

Kontakt & Buchen