Vias Verdes

Eine Woche für Körper und Geist, für aktive und neugierige Geniesser. Ein autofreies Naturerlebnis gepaart mit den Annehmlichkeiten der Zivilisation, voller Eindrücke auf ungewohnten Pfaden in zauberhaften Landschaften mit imponierenden kulturellen Leistungen. Die geführte Tour mit moderaten Kilometerleistungen pro Tag führt vom südlichen Katalonien (Cambrils) ins Landesinnere und später zurück an die Küste von Valencia. Wir fahren ausschliesslich auf den für Spanien typischen Bahn-Radwegen (Vias Verdes), fern jeder Landstrasse, durch Orangen-, Oliven- und Mandelhaine, über Brücken und durch Tunnels. Die Radwege sind nie steil (max. 2%), teils asphaltiert, teils mit gut unterhaltenem Kiesbelag und somit ideal für einfache Mountainbikes oder Elektrovelos. Wir besichtigen unter anderem Arbeitsorte von Picasso, ein Weingut und die Mudejar-Architektur von Teruel.

Tour-Informationen

  • 02. – 09. Juni 2018
  • Durchschnittlich ca. 50 Kilometer pro Tag mit geringer Anzahl Höhenmeter
  • Ein oder mehrere freie Tage in Valencia
  • Viel Kultur und gemütliches Zusammensein

 

Highlights

  • Zauberhafte Landschaften und imponierende Kultur
  • Besuch eines Weinguts, Arbeitsort von Picasso und die Mudejar-Architektur von Teruel
  • Traumhafte Hotels an aussergewöhnlichen Orten, zum Beispiel in Rubielos de Mora, einem der schönsten Bergdörfer Spaniens
  • Flamenco und Tapas in Reinkultur
  • Wunderbare Bahn-Radwege (durch Orangen-, Oliven- und Mandelhaine, über Brücken und durch Tunnels)
  • Gut ausgebaute Radwege, abseits von Verkehr

 

Leistungen

  • 7 Übernachtungen in sehr schönen Hotels*
    * inkl. Halbpension (exkl. Nachtessen am Ruhetag in Navajas)
  • 5 Radetappen inkl. Picknick-Lunch
  • Kompetente Schweizer Reiseleitung
  • Begleitfahrzeug mit Chauffeur und Betreuung
  • Exklusiv Anreise (gerne buchen wir für Sie den Luxusbus oder einen Flug)

Route

Samstag, 2 Juni:
Fahrt nach Cambrils, entweder mit dem Luxusbus aus der Schweiz - Abfahrt am Freitagabend - oder mit dem Flugzeug nach Barcelona. Transfer vom Flughafen von Barcelona nach Cambrils (ca. 1 Stunde Fahrt) auf Anfrage. Bezug von den Mieträdern und Übernachtung im Estival Eldorado Resort oder Estival Centurión Playa.

Sonntag, 3 Juni:
Fahrt mit dem Begleitfahrzeug mitsamt Veloanhänger nach Tortosa (60 Kilometer). Von Tortosa im unteren Ebrotal legen wir die ersten 50 Kilometer per Velo zurück. Unser Ziel liegt im malerischen Dorf Horta de San Juan auf einem kleinen Hügel mit Blick in die imposanten Felsformationen des Naturparks ‚Els Ports‘. Am Nachmittag besuchen wir entweder ein Weingut der ‚Terra Alta‘ (in Schweizer Besitz) oder das kleine örtliche Picasso-Museums. Picasso hat hier zweimal länger gearbeitet und den Kubismus entdeckt.

Montag, 4. Juni:
40 Kilometer radeln wir meist leicht abwärts nach Alcaniz durch Eichenwälder, Mandel und Olivenhaine. Das Olivenöl und der Schinken (Jamon Serrano) dieser Gegend zählen zu den besten Spaniens. Anschliessend führt uns eine zweistündige Fahrt im Begleitbus nach Teruel, wo wir übernachten. Auf jeden Fall lohnt  sich ein Bummel durch das Zentrum der Provinzstadt mit seiner vielfältigen Geschichte und interessanter maurischer Architektur (Mudejar).

Dienstag, 5. Juni:
60 Kilometer legen wir durch eine leicht ansteigende Hochebene mit einzigartiger Flora nach Rubielos de Mora zurück. Wir steigen ab in einem charmanten Hotel, einem liebevoll umgebauten Patrizierhaus mit weitherum bekannter Küche. Rubielos de Mora ist ein kleines Dorf, umringt von einer Mauer und mit historischen, gut erhaltenen Gebäuden. Es gilt als eines der schönsten Bergdörfer Spaniens.

Mittwoch, 6. Juni:
Vom kleinen aber feinen Rubielos de Mora geht's heute weiter nach Navajas, einem Sommerfrische-Ort für die reichen Valencianer. Die Route führt über 50 Kilometer anfänglich noch leicht bergauf, vorbei an Windturbinen, dann nur talwärts Richtung Meer. Navajas ist auch bekannt für seine prächtigen Villen und für sein bekömmliches Wasser. Wir übernachten in Bungalows des örtlichen Campingplatzes (einer der schöneren Spaniens !) und bereiten unsere Paella unter freiem Himmel selbst zu.

Donnerstag, 7. Juni
Ruhetag in Navajas.

Freitag, 8. Juni: 
Von Navajas startend, führt uns unsere Strasse durch Orangenplantagen Richtung Meer. Es folgt eine kleine Landstrasse bevor wir wieder auf einer Via Verde durch die Gärten am Rande von Valencia radeln. Dieser Radweg führt bis zu den berühmten Calatrava-Bauten mitten in Valencia. Nach rund 60 Kilometern beziehen wir unsere Zimmer in einem kleinen Hotel mitten in der Altstadt. Empfehlenswert ist ein  Besuch des  Hafens des America’s Cup, ein Bummel durch das in einen 15 Kilometer langen Park umgebaute alte Flussbett der Turia oder ein Besuch im wohl grössten und schönsten Markt für Früchte, Gemüse, Fleisch und Fisch Europas. Die Mieträder werden per Begleitbus zurück nach Cambrils gebracht.

Samstag,  9. Juni:
Rückreisetag:
Option A: Mit Flug ab Valencia in die Schweiz.
Option B: Mit dem Bus-Angereiste können am Samstagmorgen mit dem Begleitfgahrzeug nach Cambrils und von dort mit dem Luxusbus (Nachtfahrt) zurück in die Schweiz.

Selbstverständlich kann die An- und Rückreise per Flugzeug individuell vor- oder nachverschoben werden.

Anreise

Luxus Car

Die Luxus-Leder-/Alcantara-Liegefauteuils mit ausziehbaren Beinauflagen weisen in diesem Bus einen Sitzabstand von 98 cm auf! Somit wird bereits die Reise zum einmaligen Erlebnis.

Dank der bequemen Nachtfahrt profitieren Sie von zwei zusätzlichen Ferien- bzw. Sporttagen.
 

Die Hinfahrt erfolgt am Freitagabend. Die Rückreise findet am Samstagabend statt.

Der Zubringer auf der Route B (siehen unten) wird normalerweise mit einem Kleinbus mit grossem Laderaum gemacht. Wartezeiten können beim Umsteigeort (in der Regel Olten) nicht ausgeschlossen werden. Änderungen bleiben vorbehalten. Bei den Zeiten handelt es sich um Zirka-Zeiten, die je nach Verkehr und Strassenverhältnissen abweichen können. Je nach Auslastung des Cars bleibt ein Umsteigen in Gerona vorbehalten.

Für Fahrten ab dem Carterminal von Walliser Reisen in Eschlikon besteht eine kostenlose Parkmöglichkeit.

Zuschläge

Sie können folgende Plätze reservieren (Preise für Hin- und Rückfahrt, p/Person): 1. Reihe CHF 40.- / 2. Reihe CHF 35.- / 3. Reihe CHF 30.- / 4. Reihe CHF 20.- / 5. Reihe CHF 10.-

Alle anderen Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungseingänge zugeteilt. Sollten die ersten 5 Reihen nicht ausgebucht sein, so rücken automatisch alle Personen nach vorne, auch diejenigen mit reservierten Plätzen, sofern die gewünschte Reihe nicht ausdrücklich mit z.B. NUR 3. Reihe gebucht und bestätigt wurde. Es werden nur Sitzreihen mit Zuschlägen bestätigt.

Für nachträgliche Änderungen des Ein-/Aussteigeortes müssen wir eine Gebühr von CHF 50.- erheben.

Flug

Flugverbindungen Zürich - Barcelona / Barcelona - Zürich mit Swiss International Airlines:

mehrere Verbindungen täglich.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

Preistabelle

Preis / Person

Paketpreis
Vias Verdes, 02.06.2018 - 09.06.2018
im Doppelzimmer
1550.00 CHF
Vias Verdes, 02.06.2018 - 09.06.2018
im Einzelzimmer
1770.00 CHF
Zuschläge
Vias Verdes, 02.06.2018 - 09.06.2018
An- und Rückreise im Luxusbus
280.00 CHF
Vias Verdes, 02.06.2018 - 09.06.2018
An- und Rückreise mit Flugzeug nach tagesaktuellem Preis

Leitung

UC7B2529-3231232748-O-400-x-600.jpg
Kari Rietmann

Kontakt & Buchen