Schweizer 10-Pässefahrt

Eine Premiere von Eschlikon nach Spiez, welche uns über einige der schönsten Alpenpässe führt! 

Die Informationen zur Tour

7-tägige Reise vom 25. - 31. Juli 2020

  • 7 Etappen
  • 625 Kilometer und 12'500 Höhenmeter
  • Schweizer Radreise über zehn Pässe

Die Highlights

  • Tremola: historische Passstrasse über den Gotthard
  • Wunderschöner und verkehrsarmer Aufstieg zum Albulapass
  • Autofreie Grosse Scheidegg
  • Königsetappe mit 3'000 Höhenmetern

Unsere Leistungen

  • 6 Übernachtungen in guten 3*/4*-Mittelklasse-Hotels (Basis Doppelzimmer inkl. Taxen; Einzelzimmer sind bedingt möglich)
  • Brunch in Eschlikon vor Start der 1. Etappe
  • Halbpension exkl. Getränke
  • Reichhaltiges Mittagsbuffet unterwegs, Abschlussessen bei Ankunft in Spiez
  • Kompetente Schweizer Reiseleitung
  • Verschiedene Leistungsgruppen und Betreuung von professionellen Guides
  • Begleitfahrzeug mit Verlademöglichkeit und Gepäcktransport
  • Mechaniker-Service mit kleiner Werkstatt
  • Sponser-Getränkestation
  • Radtrikot
  • Sportbag mit Bidon
  • Tourbuch mit Routenbeschrieben, Tipps für die Vorbereitung und Wissenswertem für die Reise

Exklusive Leistungen

Individuelle Anreise nach Eschlikon und individuelle Heimreise von Spiez. Ein Shuttleservice von Spiez nach Eschlikon wird nach Absprache und Kapazitätsmöglichkeiten für CHF 50.00 angeboten. In Eschlikon stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Buchungssicherheit: Sollte die Tour aufgrund des Coronavirus nicht stattfinden können, erhalten die Teilnehmenden das einbezahlte Geld vollständig zurückerstattet. 

Route

Individuelle Anreise nach Eschlikon am Samstagmorgen. 

  • 1. Tag Eschlikon - Bad Ragaz, ~95 km/~1'000 Hm

Der Start unserer Fernfahrt befindet sich in unserem Bikeshop an der Bahnhofstrasse 13 in Eschlikon. Ein feines Frühstück wartet dort auf uns, bevor wir in das Pässeabenteuer starten. Nach einer kurzen Strecke durch den schönen Hinterthurgau gelangen wir über Fischingen, den Fuss der Hulftegg passierend, ins Toggenburg. Nach dem zweiten Anstieg hoch nach Wildhaus geht’s in einer schnellen Abfahrt über Buchs zu unserem Tagesziel in Bad Ragaz.

  • 2. Tag Bad Ragaz - Pontresina, ~110 km/~2'300 Hm

Der zweite Tag führt uns durch das Bündner Rheintal nach Chur, der ältesten Stadt der Schweiz. Wir folgen dem Rhein bis zur Gabelung in Reichenau, wo wir dem Hinterrhein entlang weiter radeln. Durch das Domleschg erreichen wir bald unsere erste grössere Herausforderung. Der Anstieg zum Albulapass, mit Sicherheit einer der schönsten Alpenpässe, erwartet uns. Die Belohnung unserer schweisstreibenden Arbeit zur Passhöhe folgt dann auf der Abfahrt mit herrlichem Blick aufs Engadin. Unser Etappenziel ist Pontresina.

  • 3. Tag Pontresina - Ilanz, ~105 km/~1'200 Hm

Das heutige Highlight haben wir bereits nach 20 Kilometern erreicht: die Passhöhe des Julier. Danach geht es über Savognin, Tiefencastel und Bonaduz in Richtung Ilanz. Dabei fahren wir entlang der Rheinschlucht - ein wahrer Genuss!

  • 4. Tag Ilanz - Andermatt, ~60 km/~1'300 Hm

Gleich zu Beginn haben die Gäste die Wahl, ob Sie noch einige zusätzliche Höhenmeter (+500 Hm) sammeln möchten oder die "normale" Route wählen. Wahlweise führt der Weg entlang des Rheins oder über Obersaxen nach Disentis. Zum Abschluss wartet der Oberalppass und eine herrliche Abfahrt nach Andermatt auf uns. 

  • 5. Tag Andermatt - Andermatt, ~105 km/~3'000 Hm

Unsere Königsetappe! Gleich drei Pässe bezwingen wir auf der heutigen Etappe. 1. Furkapass, 2. Nufenenpass, 3. Gotthardpass. Die malerische Tremola bildet der krönende Abschluss des heutigen Tages.

  • 6. Tag Andermatt - Grindelwald, ~85 km/~2'600 Hm

Auch auf der vorletzten Etappe wollen wir es nochmals wissen und nehmen so einige Höhenmeter unter die Räder. Auf dem Sustenpass überqueren wir die Kantonsgrenze von Uri nach Bern. Auf der darauffolgenden Abfahrt sammeln wir Energie für den nächsten Aufstieg zur Grossen Scheidegg

  • 7. Tag Grindelwald - Spiez, ~65 km/~800 Hm

Eine Ausrolletappe zum Schluss: Nach den letzten zwei Tagen werden wir diese wohl auch dankbar in Angriff nehmen. Nur noch ein kurzer und milder Anstieg zum Beatenberg hoch erwartet uns vor Spiez. Mit herrlichem Ausblick auf Eiger, Mönch und Jungfrau fahren wir dem Ziel entgegen. 

 

(Änderungen der Route bleiben vorbehalten.)

Anreise

Individuelle An- und Rückreise

Individuelle Anreise nach Eschlikon und individuelle Heimreise von Spiez. Ein Shuttleservice von Spiez nach Eschlikon wird nach Absprache und Kapazitätsmöglichkeiten für CHF 50.00 angeboten. In Eschlikon stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung

Preistabelle

Preis / Person

Paketpreis
Schweizer 10-Pässefahrt, 25.07.2020 - 31.07.2020
Doppelzimmer
1750.00 CHF
Zuschläge
Schweizer 10-Pässefahrt, 25.07.2020 - 31.07.2020
Einzelzimmerbeschränkt verfügbar
200.00 CHF
Schweizer 10-Pässefahrt, 25.07.2020 - 31.07.2020
Transfer Spiez - Eschlikonam Abreisetag
50.00 CHF

Leitung

Marco_Blau.jpg
Marco Frei

Peter_Blau.jpg
Peter Eitzinger

20160818_Theres-3.jpg
Theres Eitzinger

Kontakt & Buchen